Hardinge Expands Senior Management Team To Accelerate Growth Initiatives

Unternehmen gibt neuen COO Chandra Urs, CFO Tina Mashiko, CIO Brent Bruggeman und VP of Corporate Development Stephen Nunn bekannt

BERWYN, Pa., 1. März 2021Hardinge Inc., ein führender internationaler Anbieter von fortschrittlichen Lösungen und Zubehör für die Metall- und Materialzerspanung, freut sich, die Erweiterung seines Managementteams bekannt geben zu können: Chandra Urs wurde zum COO, Tina Mashiko zum CFO, Brent Bruggeman zum CIO und Stephen Nunn zum Vice President of Corporate Development ernannt. Diese Neueinstellungen werden Hardinge dabei helfen, das Unternehmen für unmittelbares und langfristiges Wachstum sowie verbesserte Rentabilität zu positionieren, während es seine Fertigungskapazitäten in den USA ausbaut, die Einführung kundenorientierter Initiativen beschleunigt, sein Produktportfolio diversifiziert und neue Einnahmequellen auf dem Markt für Präzisionswerkzeuge etabliert.

“Wir heißen Chandra, Tina, Brent und Stephen in der Hardinge-Familie willkommen”, sagte Ryan Levenson, Co-CEO von Hardinge. “Diese Experten aus der Branche haben bereits einen enormen Einfluss auf das Unternehmen gehabt, was uns geholfen hat, die Erfahrung unserer Kunden zu verbessern.  Auf der Grundlage der Transformation, die wir 2020 erreicht haben, erwarten wir, dass 2021 ein Jahr des enormen Fortschritts und der Beschleunigung sein wird.  Wir sind begeistert, diese talentierten Führungskräfte mit außergewöhnlichem Geschäftssinn in unser Team aufzunehmen und freuen uns darauf, 2021 und in den kommenden Jahren signifikantes Wachstum zu erzielen.”

Der neue COO von Hardinge, Chandra Urs, wird die täglichen administrativen und operativen Funktionen von Hardinge beaufsichtigen und sich dabei auf die Identifizierung und Umsetzung von Effizienzsteigerungen in der gesamten globalen Produktionsstätte konzentrieren. Bevor Chandra Urs zu Hardinge kam, hatte er Führungspositionen bei führenden Fertigungsunternehmen, darunter JBT FoodTech, Wolf-Tec und Parker-Hannifin. Chandra hat einen M.B.A. von der University of Michigan, einen M.S. in Industrial Engineering von der West Virginia University und einen B.S. in Industrial Engineering von der University of Mysore.

Tina Mashiko kommt als CFO zu Hardinge und wird die globale Finanzorganisation, die Buchhaltung, die Rechtsabteilung, die Finanzabteilung, die IT und die Unternehmensangelegenheiten leiten. Tina Mashiko verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Aufbau und der Leitung von Finanzteams in globalen Unternehmen mit erheblicher Betriebsgröße und Komplexität. Bevor sie zu Hardinge kam, war Tina VP of Finance bei Western Digital und hat einen B.S. in Betriebswirtschaft von der National University.

Als CIO wird Brent Bruggeman für die Umgestaltung von Hardinge’s globaler Informationstechnologie-Organisation, Anwendungen und Infrastruktur verantwortlich sein. Brent war zuletzt CIO von Standard Textile und verbrachte den Großteil seiner Karriere bei Deloitte, wo er Menschen, Prozesse und Technologien für Fortune 500-Hersteller transformierte. Er bringt mehr als 30 Jahre breit gefächerte Führungserfahrung in unser Unternehmen ein. Er hat einen M.B.A. von der Fuqua School of Business an der Duke University und einen B.S. in Wirtschaftsingenieurwesen von der Northwestern University.

Stephen Nunn kommt als VP für die Unternehmensentwicklung zu Hardinge und ist für alle globalen M&A-Aktivitäten verantwortlich und wird maßgeblich an den globalen Wachstumsinitiativen des Unternehmens beteiligt sein.  Er verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Fertigungsindustrie und ist derzeit Principal von Nunn & Associates, wo er M&A-Beratungsdienste für mittelständische Fertigungsunternehmen anbietet. Zuvor war er in verschiedenen leitenden Positionen bei Piovan North America, F.R. Drake Co und Cozzini, Inc. (beide Abteilungen von The Middleby Corporation) und Ross Industries. Stephen hat einen BBA der Virginia Commonwealth University und ein MBA-Studium an der Regis University absolviert.

Über Hardinge Inc.

Hardinge, Inc. ist der vertrauenswürdige globale Anbieter von hochpräzisen, computergesteuerten Werkzeugmaschinenlösungen für kritische, schwer zu bearbeitende Metallteile und fortschrittliches Spannmittelzubehör. Mit über 125 Jahren Erfahrung bietet Hardinge die größte Auswahl an spanabhebenden Drehmaschinen, Schleifmaschinen, Bearbeitungszentren, Spannzangen, Spannfuttern, Indexspannvorrichtungen, Reparaturteilen, Standard- und Spezialspannvorrichtungen und anderem Werkzeugmaschinenzubehör. Die Lösungen von Hardinge sind in einer Vielzahl von Branchen zu finden, darunter Luft- und Raumfahrt, Landwirtschaft, Automobil, Bauwesen, Konsumgüter, Verteidigung, Energie, Medizin, Technologie und Transport. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Berwyn, PA, entwickelt, fertigt und vertreibt Werkzeugmaschinen in über 65 Ländern in Nordamerika, Europa und Asien. Für weitere Informationen über Hardinge besuchen Sie uns bitte unter: www.hardinge.com.